Schönheitsoperation Oberarmkorrektur in Tschechien
Deutsch  English

Die einzige Konstantedie ich kenne, ist Schönheit.Geoffrey Beene

Mit straffen Armen mehr Selbstwertgefühl: Oberarmkorrekturen in Tschechien

Oberarmkorrektur

Altersbedingt, und besonders nach einer starken Gewichtsreduktion, lässt die Elastizität der Haut nach. Dies führt zu einem Überschuss der Haut und des Unterhautgewebes an den Oberarmen. Dieser Überschuss wird bei der Oberarmstraffung operativ entfernt. Eine Fettabsaugung allein ist in diesem Fall nicht ausreichend, weil sich die Haut aufgrund fehlender Elastizität nicht mehr zurückbildet. Dann ist eine Oberarmstraffung notwendig. Eine Oberarmstraffung kann aber, wie bei Straffungsoperationen üblich, mit der Absaugung lokaler Fettdepots kombiniert werden.

Wie ist der allgemeine Operationsablauf einer Oberarmkorrektur in Tschechien?

Vor der Oberarmstraffung wird die vorgesehene Schnittführung auf dem erhobenen Arm aufgezeichnet. Der Chirurg wählt die Operationsmethode für die Oberarmstraffung in Abhängigkeit vom Ausmaß des Hautüberschusses. In der Regel verlaufen die Hautschnitte (und späteren Narben) dabei auf der Innenseite der Oberarme sichelförmig von der Achsel zum Ellenbogen. Ist viel Haut und Untergewebe zu entfernen, wird der Schnitt weiter fortgeführt. Die Narben einer Oberarmstraffung sind 10-16 cm lang und bei angelegtem Oberarm später nicht sichtbar. Drainageschläuche werden in die Wunden eingelegt. Sie lassen nach der Oberarmstraffung das Wundsekret abfließen und werden nach 2 bis 3 Tagen entfernt. Unmittelbar nach der Operation wird ein fester Kompressionsverband angelegt.
Die unterschiedlichsten Operationstechniken sind immer individuell auf den jeweiligen Patienten zugeschnitten. Aus diesem Grund ist es unseren Ärzten besonders wichtig, persönlich auf Deine Fragen und Wünsche einzugehen. Dies ist die Voraussetzung, um mit Dir zusammen die genauen Methoden beim Beratungsgespräch sachlich und kompetent besprechen und empfehlen zu können.

Worauf musst Du nach der Oberarmkorrektur achten?

Am Anfang kann es bei einer Oberarmkorrektur zu leichten Schmerzen und Schwellungen kommen. Nach drei Wochen werden die Fäden gezogen. Ein Kompressionsstrumpf für den Arm sollte 6 Wochen lang tagsüber getragen werden. Während dieser Zeit ist jede Bewegung zu vermeiden, die eine ruckartige Spannung auf die Nähte ausübt. Dies geschieht in erster Linie beim Sport. Rauchen dementgegen kann das Risiko für Wundheilungsstörungen im Vergleich zu einem Nichtraucher wesentlich erhöhen, weshalb Du kurz vor der Op sowie ein bis zwei Wochen danach das Rauchen einstellen solltest. Wie bei allen frischen Narben sollte eine direkte Sonneneinstrahlung auch im Solarium vermieden werden. Rauchen kann die Wundheilung stören und sollte daher kurz vor der Op sowie danach für 1 bis 2 Wochen eingestellt werden.


Nachbehandlung der Oberarmkorrektur
Ungefähr 2 Wochen nach der OP sollte die Wundheilung beim Arzt Deines Vertrauens nachkontrolliert werden. Das kann entweder Dein Frauen- oder Hausarzt sein. Gerne kannst Du auch in Prag zur Nachkontrolle erscheinen. (Bei seltenen Wundheilungsstörungen notwendig)
Sinnvoll ist es, nach Absprache mit dem operierenden Chirurgen in die Narbe regelmäßig eine silikonhaltige Wundsalbe einzumassieren. Dadurch wird die Narbe klein gehalten und ist dauerhaft kaum sichtbar.

Welche Risiken bestehen für Dich?

Bei größeren Wunden können immer wieder einmal Blutergüsse, Sekrete oder bakterielle Entzündungen die Heilung beeinträchtigen. Möglich sind auch Asymmetrien und Unregelmäßigkeiten sowie Nervenschädigungen mit bleibenden Gefühlsstörungen. Wulstige Narben, sogenannte Keloide, werden wesentlich durch Spannungen an den Wundrändern mit verursacht. Ungeeignet für Armstraffungen sind Patienten mit wiederkehrenden Entzündungen im Bereich der Achselhöhle oder starker Schweißneigung (Hyperhidrosis). Über die Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit dieser Komplikationen wird Dich Dein Arzt in einem persönlichen Gespräch vor der Schönheits-OP genau aufklären.

Was tun bei seltenen Komplikationen oder Wundheilungsstörungen?

Sollte es allerdings in irgendeiner Art und Weise zu sehr seltenen Wundheilungsstörungen oder Komplikationen bei einer Oberarmkorrektur kommen, ist es jedoch zwingend erforderlich, sich beim Operateur in Prag noch einmal persönlich vorzustellen, damit dieser die Problemzonen begutachten kann. Ein Arzt in Deutschland kann selbstverständlich qualifizierte Nachkontrollen durchführen, weiss aber oft nicht, was genau der Operateur genau durchgeführt hat und kann daher auch nur sehr subjektiv diagnostizieren. Einige Patienten melden sich leider erst nach vielen Wochen viel zu spät mit bereits fortgeschrittenen Wundheilungsproblemen, die bei direkter Vorstellung beim Operateur oft hätten vermieden werden können. Bitte plane daher immer auch eine evtl. Nachkontrolle bei Deinem Arzt in Prag mit ein- dies ist sehr wichtig!!

Zusammenfassende Informationen für eine Oberarmkorrektur in Tschechien

  • Klinikaufenthalt: 1 bis 2 Tage
  • Narkose: Vollnarkose oder örtliche Betäubung
  • Heimreise: Begleitperson – PKW nicht selbst führen
  • Nachkontrolle: 12 bis 14 Tage nach der OP beim Hausarzt
  • Fäden: selbstauflösende Fäden
  • Narbenbildung: Narben verblassen nach etwa 6 Monaten, ggf. mit einer Narbenbehandlung
  • Arbeitsfähigkeit: nach etwa 2 bis 3 Wochen
  • Sport: nach etwa 4 Wochen
  • Solarium und Sonne: etwa 12 Wochen meiden, Sonnenschutz
  • OP-Ergebnis: nach etwa 6 Monaten

 
*Alle Angaben orientieren sich an Erfahrungswerten und Regelfällen. Einzelne Abweichungen sind je nach OP-Verlauf und medizinischer Beratung möglich.

Hast Du noch Fragen?

Wir haben oben die wichtigsten Fakten für Deine kostengünstige Schönheits-OP in Tschechien zusammengefasst. Da aber jeder Patient unterschiedliche Fragen hat, reduzieren wir diese Informationen für Dich bewusst auf das Wesentliche. Natürlich können diese Angaben das individuelle Gespräch mit Deinem Arzt nicht komplett ersetzen.

Gerne besprechen wir mit Dir sämtliche Abläufe für deine Schönheits-OP ausführlich im persönlichen Gespräch. So hoffen wir, Dir Deine Sorgen oder Ängste nehmen zu können.

Wir freuen uns auf Deinen Anruf.