• Jetzt Sommerangebot sichern!Brust OP ab 1.800 €Folgekostenversicherung

    Ihr Partner für Schönheitsoperationen im Ausland
  • Empfohlenvon derInStyle

    Preis Schönheitsoperation Tschechien, Ausland
  • Top ÄrzteUnd dabei bis zu 60 % sparenVor Ort Betreuung!

    Moderne Kliniken in Tschechien für Ihre Schönheitsoperation

Die 7 verschiedenen Formen der weiblichen Brust und welche BHs dazu passen

Die Brüste jeder Frau sind einzigartig und unvergleichlich. Dennoch lässt sich das Aussehen der Brüste in 7 Formen einteilen, innerhalb derer es unzählige Variationen gibt. Dabei ist die Brustform von vielen verschiedenen Faktoren abhängig und wird in erster Linie von der genetischen Veranlagung bestimmt, die nicht nur für die Form verantwortlich ist, sondern auch für die Bindegewebsfestigkeit und Größe der Brust. Die Form der Brüste verändert sich außerdem im Laufe des Lebens einer Frau. Verantwortlich dafür sind beispielsweise das Lebensalter, der Hormonhaushalt, Schwangerschaften, aber auch die Ernährungs- und Lebensweise.

Welche Brustform als besonders schön beziehungsweise ästhetisch wahrgenommen wird, hängt natürlich zuerst ganz von Eurem eigenen Geschmack ab. Allerdings spielen auch kulturelle Hintergründe und der Zeitgeschmack eine Rolle. Mit verschiedenen Arten von BHs lässt sich zudem die Brustform beeinflussen. So lässt sich beispielsweise ein schönes Dekolleté, eine gleichmäßige Form oder ein besserer Halt zaubern, so lange man den BH trägt.

 

Die Brustform muss kein Zufall sein

Manchmal kann es aber sein, dass Frauen das Tricksen mit einem BH nicht ausreicht, weil Sie beispielsweise unter dem Gewicht besonders großer Brüste leiden. Hier kann eine Brustverkleinerung helfen. Auch nach einer oder mehreren Schwangerschaften sind einige Frauen unzufrieden und wünschen sich ihre alte Brustform zurück. Mit einer Brustvergrößerung oder Bruststraffung kann hier mehr erreicht werden als mit einem BH.

 

So schön und so verschieden: die 7 Formen der weiblichen Brust

1. Runde Brüste

Diese Form zeichnet sich vor allem durch große Symmetrie aus. Die Brüste haben eine gleichmäßige Gewebeverteilung um die Brustwarzen herum, stehen nicht auseinander und sind mittelgroß. Für diese Brustform eignet sich jeder BH, wobei auf stützende Bügel, Polster oder Kissen verzichtet werden kann.

2. Seitlich gerundete Brüste

Das Aussehen dieser Brustform ist ähnlich dem der runden Brüste. Hier stehen die Brüste leicht auseinander, sodass eine kleine Lücke zwischen den Brüsten entsteht. So sind sie eher am äußeren Rand gerundet. Ein üppig aussehendes Dekolleté erreicht Ihr bei dieser Form mit einem Balconette-BHPush-up oder Schalen-BH.

3. Ost-West-Brüste

Diese Brustform wird so bezeichnet, weil die Brüste und Brustwarzen nach außen zeigen, oftmals auch mit leicht nach oben geneigten Brustwarzen. Ein T-Shirt-BH oder BHs mit verstärkten Seitenteilen sind ideal für Ost-West-Brüste.

4. Glockenförmige Brüste

Die Brüste dieser Form haben generell eine üppigere Körbchengröße. Die Brüste sind breiter und haben unter den Brustwarzen meist ein größeres Volumen als oberhalb. Oft sind bei glockenförmigen Brüsten auch die Warzenhöfe größer. Minimizer- oder Sport-BHs sorgen bei dieser Brustform für guten Halt und geben Euch ein sicheres Gefühl.

5. Tropfenförmige Brüste

Tropfenförmige Brüste sind kleiner als glockenförmige und laufen nach oben hin spitzer zu, sodass die Form einem herabfallenden Tropfen ähnelt. Die Brustwarzen liegen generell etwas tiefer und können leicht nach unten oder oben zeigen. Für diese Brustform ist jeder BH geeignet; ist das Volumen größer kann ein stützender BH mit Bügeln angenehmer sein.

6. Asymetrische Brüste

Unterschiedlich große Brüste sind völlig normal und kommen auch bei fast jeder Brustform vor. Bei einer Asymetrie kann die Größe der jeweiligen Brüste aber so stark variieren, dass sie sich bis zu einer ganzen Körbchengröße voneinander unterscheiden. Hier greift Ihr am besten zu Schalen-BHs mit herausnehmbaren Polstern. Bei der größeren Brust kann das Polster einfach herausgenommen werden, sodass der BH auf beiden Seiten gleich gut sitzt.

7. Athletische Brüste

Athletische Brüste sind eher flach und muskulöser, da sie über weniger Bindegewebe verfügen. Dadurch liegen sie enger am Körper an und müssen kaum gestützt werden. Ideal sind hier einfache Triangle-BHs oder Sport-Tops; wenn Ihr mehr Volumen wollt, kann mit einem Balconette-BH nachgeholfen werden.

Aktuelles