Lipödemendlich bezahlbarbis zu 60 % sparen!

Lipödem Fettabsaugung im Lipödem Zentrum Prag (Tschechien)
Jetzt die Lebensqualität durch die Entfernung krankhafter Fettzellen erhöhen!

Mit Body of Dreams sicherst Du Dir viele Vorteile:

  • Lipödem Technik & Ultraschall
  • Body Jet Methode
  • Erfahrene Lipödem Experten

Individuelles Kostenangebot für Deine Liposuktion anfordern!

Lipödem-Fettabsaugung in Prag (Tschechien) durch Fachärzte

Mit einer Lipödem-Behandlung aus medizinischen Gründen über BoD in Tschechien in unserem kooperierenden Lipödem-Zentrum Prag entscheidest du Dich für die Entfernung von erkranktem Fettgewebe an den Beinen oder Armen bzw. an den Oberschenkeln, Waden oder Oberarmen durch erfahrene Lipödem Experten zum günstigen Preis.

Die über uns organisierte Fettabsaugung oder Lipödem-Behandlung findet zudem ausschließlich in Kliniken statt, deren Standards deutschen Kliniken entsprechen oder diese sogar überbieten. Dennoch ist bei Body of Dreams eine Preisersparnis von bis zu 60% gegenüber den Kosten einer OP in Deutschland möglich. Du machst beim Fettabsaugen in Tschechien jedoch keinerlei Kompromisse hinsichtlich der Qualität des Eingriffs. Wir vermitteln schonende Methoden der Liposuktion nach neusten Stand der Technik. Unsere Ärzte kooperieren zudem mit den Marktführern im Bereich der Implantate. Du kannst daher frei wählen, welchem Implantat-Hersteller Du vertraust.

Was genau ist ein Lipödem und an welchen Körperstellen tritt es auf?

Das Lipödem ist eine recht häufige, aber oft schmerzhafte Erkrankung, die die Ansammlung von Fettzellen im Körper betrifft. Fettzellen, die auch als Fettgewebe bezeichnet werden, spielen eine wichtige Rolle für die Polsterung und Isolierung des menschlichen Körpers. Beim Lipödem kommt es zu einer übermäßigen Ansammlung dieser Zellen, insbesondere an den Beinen insbesondere an den Oberschenkeln und Waden. In vielen Fällen wird eine übermäßige Anhäufung von erkrankten Fettzellen bei Lipödem Patienten auch an den Armen festgestellt. 

Mit einer Lipödemerkrankung geht oft auch ein Mischbereich der Hüften und des Bauches/Unterbauches oder des Gesäß einher, wo sich jedoch primär normale Fettzellen anhäufen. Unsere kooperierenden Ärzte empfehlen daher immer zuerst jeweils in einer Lipödem-OP die Oberschenkel, dann die Waden und danach die Arme behandeln zu lassen.

Wünscht sich die Patientin, dass neben der klassischen Lipödem-Liposuktion an den Beinen auch andere Bereiche wie die Hüften und der Bauch zusätzlich behandelt werden sollen, kann dieser Eingriff separat über eine klassische Fettabsaugung durch einen Lipödem-Erfahrenen Plastischen Chirurgen abgedeckt werden. Da eine Lipödem Behandlung ein medizinischer Eingriff ist und eine Liposuktion am Bauch ein ästhetischer Eingriff, können diese beiden Eingriffe nicht kombiniert werden. 

Wer ist von einem Lipödem betroffen?

Die überwiegende Mehrheit der von einem Lipödem betroffenen Personen sind Frauen. Man schätzt, dass weltweit 11 % der Frauen an dieser Krankheit leiden. Da Lipödeme sehr widerstandsfähig gegenüber Diät- und Bewegungsprogrammen sind, wird bei Frauen, die an Lipödemen leiden, nicht selten eine Fehldiagnose gestellt: entweder klassische Fettleibigkeit oder Lymphödeme.

Mögliche Ursachen für ein Lipödem

Es gibt zwar keine gesicherte Erklärung für die Entstehung eines Lipödems, aber viele medizinische Experten bringen die Erkrankung mit den erheblichen hormonellen Veränderungen in Verbindung, die im Körper eines Menschen auftreten können. Diese Überzeugung beruht vor allem auf der Tatsache, dass Lipödeme am häufigsten bei Frauen während der Schwangerschaft, kurz vor der Geburt und in den Wechseljahren auftreten.

Die Genetik spielt wahrscheinlich eine Rolle beim Auftreten von Lipödemen. Studien haben gezeigt, dass bis zu 60 % der Personen mit Lipödemen ein Familienmitglied haben, das ebenfalls Anzeichen der Krankheit aufweist. Derzeit gibt es kein spezifisches Gen, das für diese Krankheit verantwortlich ist.

Welche Lipödem Stadien gibt es?

Es gibt 3 unterschiedliche Stadien

Stadium 1 

  • glatte Hautoberfläche
  • leichte Orangenhaut möglich, wenn die Haut samt Unterhautgewebe zusammengeschoben wird
  • gleichmäßige Verdickung der unteren Hautschichten
  • Tendenz zu reiterhosenartigen Veränderungen
  • tastbare Fettgewebsverdickungen, die symmetrisch auftreten, sich wie kleine Styroporkügelchen anfühlen und schmerzhaft sind
  • keine oder nur geringe Schwellungen

Stadium 2 

  • unebene, wellenartige Hautoberfläche mit größeren Dellen („Matratzenphänomen“)
  • Knötchen in verdickten Hautarealen, die so groß wie Walnüsse oder Äpfel werden können
  • zunehmende Disproportion zwischen Rumpf und Beinen oder Armen, reiterhosenoder türkenhosenartige Fettverteilung an den unteren Extremitäten

Stadium 3

  • starke Volumenzunahme der Beine mit ausgeprägter Umfangsvermehrung
  • verhärtetes Gewebe
  • grobe Fettlappen mit überhängendem Gewebe (Wammenbildung)
  • Störung des Gangbildes (X-Beine)

Was unterscheidet normales Fett vom Lipödemfett?

Das Lipödemfett ist anders: Das Lipödemfett unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von normalem Unterhautfett: Es ist unproportioniert, es sammelt sich je nach Typ übermäßig in bestimmten Bereichen an und es sammelt sich nicht proportional zum Rest des Körpers. Dies führt bei Lipödem-Betroffenen zum sogenannten Zwei-Körper-Syndrom, d. h. sie haben einen schlanken Oberkörper, aber einen deutlich größeren Unterkörper. Es ist nicht ungewöhnlich, dass jemand mit einem Lipödem oben Größe 4 und unten Größe 14 hat. Das Lipödem steht unter erheblichem hormonellem Einfluss und tritt selten vor der Pubertät auf. Es wird häufig durch hormonelle Meilensteine wie Schwangerschaft, Menopause, gynäkologische Operationen an den Eierstöcken und andere hormonelle Veränderungen beeinflusst. Das Lipödemfett ist sehr resistent gegen Gewichtsabnahme.

Lipödem-Entzündung: Lipödemfett unterliegt entzündlichen Veränderungen. Zu Beginn des Lipödems ist das Fett weicher und flauschiger als normales subkutanes Fett. Wenn das Lipödem fortschreitet, verändert sich das Fett entzündlich, wird fester und knotiger, und die Stellen werden zart und geschwollen. Mit der Zeit wird das Fett faserig und knotig, und es fühlt sich an wie Bohnen in einem Bohnensack. In fortgeschrittenen Stadien bilden die faserigen Bänder Knötchen und Täler.

Unterschied Lipödem-Behandlung / klassische Fettabsaugung?

Es ist wichtig den Unterschied zu einer klassischen Liposuktion, die aus ästhetischen Gründen durchgeführt wird und einer Lipödem-Lipusuktion, die aus primär medizinischen Gründen und zur Beschwerdelinderung durchgeführt wird, zu unterscheiden. 

Die klassische Fettabsaugung:

Eine klassische Liposuktion wird aus rein ästhetischen Zwecken und zum Bodyforming durchgeführt. Hier werden überschüssige Fettzellen vorwiegend an Körperstellen wie dem Bauch, den Hüften oder dem Rücken entfernt, die durch Diäten oder Sport nicht eigenständig entfernt werden können. 

Die Lipödem-Behandlung

Eine Lipödem-Lipusktion sollte ausschließlich von einem Lipödem-Experten (Venenspezialisten) durchgeführt werden, der sich u.U. von Lipödem-Fachärzten aus Deutschland nach dem neusten Stand der Technik hat ausbilden und schulen lassen. Ferner ist eine klassische Fettabsaugung mit der technischen Umsetzung einer Lipödem-Behandlung nicht unmittelbar zu vergleichen, da bei einer Lipödem-Liposuktion die Entfernung der erkrankten Fettzellen das Hauptziel des Operateurs darstellt. 

Eine Lipödem Fettabsaugung hat meist einen medizinischen Hintergrund und dient der Erreichung einer annähernden oder vollkommenden Beschwerdefreiheit, da die unterschiedlichen Lipödem-Stadien von Grad 1 bis Grad 4, häufig eine eingeschränkte Lebensqualität für den Patienten bedeuten.

Die erkrankten Fettzellen treten bei einem Lipödem fast ausschließlich an den Beinen, dem Gesäß und den Armen auf. Wobei eine Adipositas mit entsprechendem Übergewicht eine häufige Begleiterscheinung einer Lipödem Erkrankung darstellt und ein verbessertes ästhetisches Ergebnis lediglich ein positiver Nebeneffekt einer Lipödem Operation ist. 

Wie finde ich den richtigen Chirurgen?

Wählen Sie Ihren Gefäßchirurgen für die Fettabsaugung mit großer Sorgfalt. Nachdem Sie die offizielle Diagnose von einem Venen oder Gefäß-Arzt erhalten haben und bereit sind, einen Behandlungsplan aufzustellen, müssen Sie mit einem Chirurgen Ihres Vertrauens zusammenarbeiten, der sich in diesem Bereich sehr gut auskennt. Wenn die meisten Frauen von ihrer Krankheit erfahren, ist die Lymphzirkulation bereits erheblich beeinträchtigt. Da eine Fettabsaugung die Lymphgefäße weiter verletzen kann, muss besonders darauf geachtet werden, dass der Lymphfluss und die Lymphfunktion während des Eingriffs nicht beeinträchtigt werden. Dazu sind genaue Kenntnisse der lymphatischen Anatomie und eine sorgfältige Operationstechnik erforderlich, um das Risiko einer Verletzung der lymphatischen Strukturen zu minimieren.

Aufgrund der sich stetig entwickelnden Nachfrage für Lipödem-Behandlungen, haben einige Schönheitschirurgen aus dem Gebiet der ästhetischen Chirurgie dieses Fachgebiet als neue Einnahmequelle entdeckt, verfügen aber im Gegensatz zu Gefäßchirurgen bzw. Venenspezialisten oft nicht über die notwendige anatomische Expertise im Bereich der Gefäß.- bzw. Lymphmedizin. In den unterschiedlichen OP-Methoden gibt es jedoch essentielle Durchführungsunterschiede, welche für den medizinischen Laien in den vielfältigen Angeboten kaum zu unterscheiden sind, jedoch im Endergebnis einen großen Unterschied für die Patientin ausmachen können. 

Lipödem Fettabsaugungen werden oft als lymphsparende Fettabsaugung bezeichnet und erfordern ganz andere Fähigkeiten als bei der allgemeinen Fettabsaugung. Wie können Sie also sicher sein, dass der Chirurg, den Sie in Erwägung ziehen, über das Fachwissen verfügt, um Ihnen eine optimale Verbesserung Ihres Lipödems und ein möglichst geringes Komplikationsrisiko zu bieten?

Unser Experte für diesen Eingriff in unserem kooperierenden Lipödem Zentrum Prag ist Dr. Rokosny, welcher als Gefäßchirurg und Venenspezialist die speziellen Op-Methoden von anerkannten deutschen Lipödem-Experten wie z.B. Dr. Offermann (Jameda Bewertung 1,1) anwendet und täglich routiniert in unserem kooperierenden Lipödem-Zentrum in Prag praktiziert. Er konzentriert sich seit einigen Jahren ausschließlich auf Lipödem-Patienten und kann somit eine ausgezeichnete Reputation in diesem Fachbereich vorweisen. 

Dr. Rokosny arbeitet ebenfalls eng mit Dr. Polak zusammen, der sich als Plastischer Chirurg ebenfalls auf Lipödem-Patienten spezialisiert hat und somit ausgezeichnet ästhetisch Folgeoperationen wie evtl. notwendige Hautstraffungen bei unseren Lipödem Kunden durchführen kann. Somit entsteht ein einzigartiger Synergieeffekt für eine strategische Gesamtbehandlung aller Fachbereiche. 

Umfassende Betreuung rund um Deine Fettabsaugung

Selbstverständlich wirst Du von uns rund um Deine Lipödem Fettabsaugung in Tschechien persönlich betreut. Wir stellen Dir dafür einen Location-Manager zur Verfügung, der Deutsch, Englisch und Tschechisch spricht. Dein Betreuer steht Dir dann auch als Ansprechpartner vor Ort zur Seite. Sollte Dir beispielsweise im Gespräche mit den Ärzten oder dem Pflegepersonal etwas unklar sein oder gar missfallen, kannst Du Dich vertrauensvoll an Deinen Betreuer wenden. Als neutrale Person wird er dann schnell und unkompliziert Lösungen für Dich finden.

Du willst Dich erst einmal unverbindlich über die Konditionen einer Lipödem Fettabsaugung in Tschechien informieren?

Wir stehen Dir gerne telefonisch für Deiner Frage zur Verfügung. Du erreichst uns unter der Nummer +49 (0)991 / 998 948 70. Natürlich hast Du auch die Möglichkeit, uns per Email unter info(at)bodyofdreams.de oder über unser Online-Kontaktformular zu erreichen. Alle Anfragen behandeln wir diskret und leiten sie nur mit Deinem Einverständnis zur kostenlosen Beurteilung an den Arzt weiter. Auf diese Weise können wir Dir rasch eine Kostenschätzung für die von Dir angedachte Fettabsaugung zukommen lassen. Zudem stellen wir so auch sicher, dass für eine erfolgversprechende Fettabsaugung die körperlichen Voraussetzungen stimmen.

Sollte Dir das Angebot zusagen, organisieren wir einen persönlichen Beratungstermin für Deine Lipödembehandlung in Prag. Du hast dabei die Wahl zwischen:

Den OP-Termin für das Fettabsaugen legen wir in jedem Fall erst fest, wenn Du Dich zu einem verbindlichen Auftrag dazu entschlossen hast.

Um Dir Deinen Aufenthalt in Tschechien so angenehm wie möglich zu gestalten, kannst Du über uns auch Hotels und Appartements in Prag buchen. Wir halten eine große Auswahl verschiedener Unterkünfte für unsere Kunden bereit – vom preiswerten Zimmer bis zum Designer-Appartement der Luxusklasse.

Welche Methoden des Fettabsaugens wenden die Operateure in Tschechien an?

Schaubild zur Fettabsaugung in Tschechien

Die Microair-Methode - Power-Assisted Liposuction (PAL) 

Bei dieser Methode verwendet der Arzt/Ärztin in der Regel eine physiologische Kochsalzlösung mit lokal wirkendem Betäubungsmittel. Die Fettzellen saugen sich mit dem Gemisch voll und werden mitsamt der injizierten Lösung aus dem Bindegewebe herausgesaugt. Die Fettabsaugung / Liposuktion ermöglicht es, Fettdepots in einem umschriebenen Bereich der Körperfläche zu reduzieren, die allein durch diätetische Maßnahmen oder sportliche Betätigung nicht zu reduzieren sind. Dabei wird überflüssiges Fett mit modernen Micro-Vibrationskanülen abgesaugt, um die Stärke der Fettschicht unter der Haut zu verringern. Das Ergebnis erscheint weicher, gleichmäßiger und formschöner als bei herkömmlichen Methoden.

 

Kanülen mit extrem dünnem Durchmesser können eingesetzt werden, damit das Absaugen punktgenau ist. Auch schwer zugängliche Bereiche können so gezielt abgesaugt werden. Die Schwingungen stimulieren gleichzeitig die äußeren Bindegewebsschichten und unterstützen damit die Regeneration der Haut, was eine schonende Heilung zur Folge hat.

 

Die Radiofrequenz Methode

Diese Methode bietet einige Vorteile:

  • Eine neue Technologie zur schonender Fettabsaugung mit gleichzeitiger thermischer Hautstraffung.

  • Über Radiofrequenzwellen, welche in der Temperatur im Gegensatz zur Laserliposuktion regulierbar sind wird das Fett zum "Schmelzen" gebracht. Die Radiofrequenztechnik ist daher schonender als das konventionelle Fettabsaugen.


Bei der Radiofrequenz-Methode zum Fettabsaugen geht der Arzt folgendermaßen vor:

Diese innovative Methode der Fettabsaugung vereint die gezielte Auflösung von Fettzellen mit einem hautstraffenden Effekt. Durch die erzeugte Hitze (Radiofrequenz) im Gewebe werden die Fettzellen sanft zum schmelzen gebracht und abgesaugt und vom Körper entfernt. Das Entscheidende bei dieser Methode ist, dass gleichzeitig zur Fettabsaugung auch eine Neubildung und Umstrukturierung der Kollagenfasern stattfindet, welche wiederum zu einer straffenden Haut führen kann. Im Gegensatz zur Laserliposuktion lässt sich die Temperatur regulieren und führt so zu einem minimierten Komplikationsrisiko.

 

Die Radiofrequenz Methode kostet etwas mehr als die konventionelle Liposuktion, da die verwendete Technik wesentlich aufwendiger ist. 

Durch die Hitze der Radiofrequenz werden kleine Gefäße gleichzeitig zur Absaugung im Gewebe verödet, so kommt es zu geringeren Blutungen und dadurch Schwellungen.

Die Patienten berichten auch von geringeren, postoperativen Schmerzen, im Vergleich zur klassischen Liposuktion, wenn sie bereits eine dieser Art in der Vergangenheit hatten. In der Regel ist die Tumeszenz-Lösung, die bei der Absaugung in das Gewebe eingespritzt wird, in ca. 2 Wochen abgebaut. Der Patient trägt so wie bei der herkömmlichen Liposuktion etwa 6 Wochen ein Kompressionsmieder.

 

Erste deutliche Ergebnisse werden bereits nach 1 Monat ersichtlich. Bis zum kompletten hautstraffenden Effekt können 3-6 Monate vergehen, da die Kollagenfasern, als natürliches Produkt, erst vom Körper aufgebaut werden müssen.

 

BodyJet-Methode (Wasserstrahl assistierte Liposuktion)

Eine innovative Weiterentwicklung der klassischen Fettabsaugung stellt die Wasserstrahl-Technologie dar. Hierbei wird das Fett mit einem pulsierenden Wasserstahl schonend aus dem Gewebe abgelöst und gleichzeitig abgesaugt. Diese Methode ist wegen ihrer besonders schonenden Technik besonders für mittlere und große Liposuktionen geeignet.

Die Vorteile der BodyJet-Methode

  • Das umliegende Bindegewebe, die Nerven sowie die Blutgefäße bleiben dank der schonenden Wirkung des Wasserstrahls weitgehend unversehrt.
  • Der Heilungsprozess verkürzt sich deutlich.
  • Das Ergebnis wird sichtbar verbessert.
  • Durch die Verwendung von bis zu 70 % weniger Tumeszenz Flüssigkeit wird zusätzlich die Operationszeit verkürzt. Es kommt zu weniger Blutverlust, weniger Hämatomen und geringeren Schwellungen.

 
Unsere Fachärzte in Tschechien achten besonders darauf, die Operationstechnik individuell auf Deine Bedürfnisse und Deine Problemzone zuzuschneiden. Aus diesem Grund gehen wir gerne persönlich auf all Deine Fragen und Wünsche ein.

Darauf solltest Du nach der Lipödem fettabsaugung in Prag (Tschechien) achten!

Direkt nach Deiner Fettabsaugung

Während oder unmittelbar nach dem Fettabsaugen wird ein Kompressionsverband oder eine feste Miederhose angelegt. Dadurch kann sich die Haut im Normalfall wieder zusammenziehen. Zudem verhindert der Verband, dass sich die beim Fettabsaugen entstandenen Hohlräume mit Gewebeflüssigkeit füllen. Unterbleibt diese Maßnahme, können sichtbare Nachwirkungen die Folge sein.

Am Tag nach der Behandlung solltest Du darum besonders darauf achten, den Verband wegen der austretenden Flüssigkeit mehrfach zu wechseln. Schwellungen, blaue Flecken und leichte muskelkaterähnliche Schmerzen sind nicht ungewöhnlich. Diese Empfindungen verschwinden erfahrungsgemäß nach einigen Wochen wieder. 

Nachbehandlung der Fettabsaugung

Ungefähr ein bis zwei Wochen nach dem Fettabsaugen in Tschechien sollte die Wundheilung bei einem Arzt Deines Vertrauens in Deutschland nachkontrolliert werden. Das kann entweder Dein Frauen- oder Hausarzt sein. Gerne kannst Du die Nachkontrolle auch in Prag durchführen lassen. Diese Nachsorge-Reise nach Tschechien organisieren wir ebenfalls gerne für Dich zum günstigen Aufpreis.

Unsere Tipps:

Wie dauerhaft ist das Ergebnis einer Liposuktion?

Viele Patienten wundern sich, warum sich nach einer Fettabsaugung das Gewicht auf der Waage nicht maßgeblich verändert hat, sondern nur die Körperform.

 

Das hat folgende Gründe:

  • Fettdepots werden sich an den Stellen, an denen Fett abgesaugt wurde, nicht erneut bilden. Die Fettzellen wurden dort dauerhaft entfernt. Jedoch solltest Du Dir bewusst sein, dass sich in Zukunft an anderen Stellen weitere Fettdepots bilden können. Dadurch kann es erneut zur Gewichtszunahme kommen.
  • Wenn Du nach dem Fettabsaugen wieder zunehmen solltest, kann es unter Umständen zu Kontur-Unregelmäßigkeiten oder Dellen kommen. Deshalb ist es besonders wichtig, dass Du nach einer Fettabsaugung Dein Gewicht sowie die Körperform konstant hältst. Am besten ernährst Du Dich gesund und treibst Sport.
  • Ein Grund, warum sich Dein Gewicht nach einer Fettabsaugung nicht wesentlich verändern wird, ist, dass Fett nicht viel wiegt und der Körper etwas an Flüssigkeit zunimmt.
  • Außerdem ist die abgesaugte Menge an Fettzellen vergleichsweise gering.

 

Was letztendlich bei Deiner Fettabsaugung wirklich zählt, ist, dass Du endlich die erträumte Körpersilhouette vorzeigen kannst und die störenden Fettpolster der Vergangenheit angehören.

Wirf am besten einmal einen Blick auf den Erfahrungsbericht unserer Kundin Andrea. Über Ihre OP zum Fettsaugen in Tschechien schreibt sie:

"Heute, fast zwei Wochen danach geht es mir super gut. Meine Hosen sind schon viel weiter und man sieht schon deutlich einen Unterschied. (...)Vielen Dank für alles BOD! Endlich kann ich mich auf den Sommer freuen und freue mich jetzt schon aufs Schwimmen gehen!!!"

mehr lesen

Fettabsaugen in Tschechien – Infos zu Dauer und Nachsorge im Überblick


*Alle Angaben orientieren sich an Erfahrungswerten und Regelfällen. Einzelne Abweichungen sind je nach OP-Verlauf und medizinischer Beratung möglich. Nach den Regeln des Heilmittelwerbegesetzes ist es uns untersagt, Vorher-Nachher-Bilder in der Schönheitschirurgie auf dieser Website zu zeigen. Dein Chirurg zeigt Dir jedoch gerne Beispiele im persönlichen Beratungsgespräch..

Auf diesen Eingriff sind folgende Ärzte spezialisiert:

Lipödembehandlung bei Dr. Rokosny
Privatklinik Dr. Rokosny
Lipödem bei Dr. Polak
Privatklinik Dr. Polak

Hast Du noch Fragen zu einer Fettabsaugung in Tschechien?

Wir wissen natürlich, dass die Angaben auf dieser Seite zu einer Fettabsaugung im Ausland nicht das individuelle Gespräch mit Deinem Arzt ersetzen können. Daher besprechen wir gerne mit Dir sämtliche Abläufe für Deine Schönheits-OP persönlich. Damit Du zuerst voller Vorfreude in deine ausgewählte Privatklinik in Prag und dann in ein neues Leben mit deiner erträumten Wohlfühlfigur spazieren kannst. *Preis OP-Eingriff zzgl. Nebenkosten.

Wir freuen uns über Deine Kontaktaufnahme unter 0991 / 998 948 70