Dr. med. Markéta Duskova für Deine Schönheits-OP in Tschechien

Deine Spezialistin fürkosmetische Chirurgie

Prof. Dr. med Marketa Duskova, CSc.

Prof. Dr. med. Markéta Dušková, Kosmetische Chi

Ihre ganze Berufslaufbahn lang befasst sich Prof. MUDr. Duskova sich mit der Problematik der plastischen  Chirurgie und kann auf  jahrelange Erfahrungen in diesem Bereich verweisen. Sie ist Spezialistin insbesondere für Gesicht und Nase. Ihr wurde internationale Anerkennung auf Fachforen wissenschaftlicher Tagungen in den USA, Brasilien, Mexiko, Kanada, Frankreich, Großbritannien, Australien und Japan zuteil.

Neben ihrer Tätigkeit als Schönheitschirurgin ist sie Professorin an der Klinik für plastische Chirurgie der 3. Medizinischen Fakultät der Karlsuniversität und des Fakultätskrankenhauses Königliche Weinberge in Prag.

Prof. Dr. Duskova ist insbesondere auf folgende Eingriffe spezialisiert:

  • Kosmetische Chirurgie des Alterungsgesichtes (Facelifting etc)
  • Kosmetische Chirurgie der Nase und Gesichtsform

Infos zur Klinik, in der Dr. Duskova operiert, erhältst Du hier: Klinik Dr. Dušková

Ausbildung

  • Prof. MUDr. Markéta Dušková, CSc. studierte an der Fakultät für allgemeine Medizin der Karlsuniversität in Prag.

Praxis

Prof. MUDr. Markéta Dušková, CSc. wirkte zunächst als Sekundärärztin der Chirurgischen Klinik am Institut für Weiterbildung von Ärzten und Pharmazeuten, Fakultätskrankenhaus Bulovka, danach an der Klinik für plastische Chirurgie der Karlsuniversität – 3. Medizinische Fakultät der Karlsuniversität und des Fakultätskrankenhauses Königliche Weinberge Prag. Dort bis jetzt, zur Zeit als Professorin.

Attestationen

  • Attestation I. Stufe im Bereich Chirurgie
  • Attestation II. Stufe im Bereich plastische Chirurgie

Berufliche Qualifikation und Status

  • Lizenz der Tschechischen Ärztekammer zur Ausübung einer ärztlichen Praxis im Bereich der plastischen Chirurgie
  • Zertifizierung der fachlichen Eignung in ästhetischer Chirurgie, Gesellschaft für ästhetische Chirurgie der Tschechischen medizinischen Gesellschaft Johann Evangelist Purkinje
  • ISAPS-SFR certified inspector 
  • Vorsitzende und zertifiziertes Mitglied der Gesellschaft für ästhetische Chirurgie der Tschechischen medizinischen Gesellschaft Johann Evangelist Purkinje
  • Vom Justizminister ernannt zum Gerichtsgutachter im Bereich Gesundheitswesen, Teilbereich Chirurgie mit Spezialisierung auf plastische Chirurgie

Publikationstätigkeit

  • 1 eigene Monographie
  • 12 eigenständige Kapitel in Monographien, davon eine weltweite Monographie
  • 52 originelle Arbeiten, davon 15 in Zeitschriften mit Imapct Faktor
  • 4 Lehrtexte
  • 7 Lehrfilme
  • 32 Vorträge vom Typ "invited speaker“
  • 6 Kurse vom Typ „invited speaker“
  • 151 Symposiumsvorträge mit Abstracts.

Berufsbezogene Mitgliedschaft

  • ISAPS - International Society of Aesthetic Plastic Surgery
  • IPRAS - The International Confederation of Plastic Reconstructive and Aesthetic Surgery 
  • ČLS JEP - Tschechische medizinischen Gesellschaft Johann Evangelist Purkinje, Zertifiziertes
  • ČSPCH – Česká společnost plastické chirurgie (Tschechische Gesellschaft für plastische Chirurgie)
  • Mitglied der Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie
  • Tschechische Gesellschaft für Senologie
  • Tschechische Gesellschaft für Verbrennungsmedizin
  • Tschechische Gesellschaft für Laser in der Medizin
  • ČLK - Česká lékařská komora (Tschechische Ärztekammer)

Klinik Dr. Duskova in Tschechien

Die luxuriöse Privatklinik in welcher Dr. Duskova sämtliche Eingriffe der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie durchführt, gehört zu den besten, erfolgreichsten und größten Privatkliniken in Tschechien. Hier werden neben den klassischen Schönheitsoperationen wie Brustvergrößerungen, Fettabsaugungen und Straffungen, auch weitere medizinischen Dienstleistungen wie Gynäkologie, Dermatologie, Stomatologie und allgemeine Chirurgie, angeboten.  

Die Klinik verfügt über die modernsten und technisch hochwertigsten Gerätschaften nach dem aktuellen medizinischen Stand und bietet allen Patienten eine erstklassige postoperative Betreuung durch ein speziell geschultes Schwesternteam. Sämtliche OP-Räume sowie Patientenzimmer sind nach europäischen Standards eingerichtet und lassen in Gestaltung, Einrichtung und Ausstattung kaum Wünsche offen. Patienten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, England und Irland erfreuen sich seit Jahren an dem Premiumservice und den erstklassigen Preisen, ohne Qualitätsverlust.