Spezialist fürPlastische & Ästhetische Chirurgie

Dr. med. Pavel Kobzik

Dr. Kobzik, Spezialist für plastische Chirurgie in Tschechien

MUDr. Kobzik hat sein Medizinstudium in Brünn abgeschlosen und ist dort mit seiner Privatpraxis im PC Team tätig.

Dr. Kobzik führt alle Eingriffe der Plastischen & Ästhetischen Chirurgie durch und ist insbesondere im Bereich der minimal-invasien Eingriffe sowie Unterspritzungen ein absoluter Spezialist. Er kennt sich zudem auch hervorragend mit Anwendungen der ästhetischen Dermatologie, wie Botulinumtoxin, Lipotranfer und Fadenliftings aus.

Er nahm an zahlreichen Workshops, Kursen und internationalen Kongressen teil.

Dr. Kobzik ist insbesondere auf folgende Eingriffe spezialisiert:

  • Minimalinvasive Eingriffe
  • Faceliftings, Fadenliftings
  • Unterspritzungen


Infos zur Klinik, in der Dr. Kobzik operiert, erhältst Du hier: PC Privatklinik

Berufserfahrung

    • Medizinstudium in Brünn
    • Seit 2011 Spezialisierung auf minimal-invasive Eingriffe
    • Spezialisierung auf Unterspritzungen

       

    Mitgliedschaften/Spezialisierungen

    • Restylane training course
    • Medicontur ethetics
    • ISAPS Fat Transfer
    • Mitglied der Tschechischen Ärztekammer für Plastische Chirurgie

    Klinik Dr. Kufa in Tschechien

    Die PC Privatklinik unter der Führung von Dr. Kufa und Dr. Pros gehört zu den besten und modernsten Kliniken für Plastische Chirurgie in Prag und wurde erst kürzlich mit einer komplett modernisierten Etage auf den neusten Stand der Technik gebracht. Wundervolles Design, eine hochwertige Ausstattung und ein besonderer Kundenservice sind Augenmerk dieser hochmodernen Klinik.

    Die Klinik genießt einen europaweit ausgezeichneten Ruf und ist bis weit über die Landesgrenzen bekannt. Patienten aus Österreich, Deutschland, der Schweiz, England, Russland sind begeistert von dem hohen Niveau der praktizierenden Ärzte und dem vielfältigen Angebot an Eingriffen der Plastischen Chirurgie. Neuste Geräte, Methoden und Ausführungstechniken bis in den minimal-invasiven Bereich stehen dem Patienten durch mehr als 6 praktizierende Ärzte zur Verfügung.